Fundfälle 2020

Bei den Bildern könnten eventuell stark verweste Tierkadaver zusehen sein.

 Wenn sie es sich selbst nicht zutrauen, fragen sie einen Freund oder einen Familienangehörigen, die sich die Totfunde anschauen können, um ihr gesuchtes Tier zu identifizieren.

Gern dürfen sie uns eine E-Mail zukommen lassen, mit einem Bild von ihrem Hund oder Katze, mit dazugehörigen Erkennungsmerkmale.

Fall-Nr. : tfh 2002-03 HE

Funddatum: 03.02.2020

Fundort: am Main in 65795 Eddersheim

Bundesland: Hessen

Rasse: unbekannt

Geschlecht: weiblich

Alter: ca. 1-2 Jahre

Größe: klein

Fell: Fellreste an den Vorderpfote sind braun-weiß

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten : das Tier lag auf einem Baumstamm

Quelle: privat


Die junge Hündin wurde auf einem Baumstamm liegend gefunden.

Wer vermisst eine ca. 1-2 Jahre alte Hündin?

Wir nehmen auch gerne Hinweis anonym entgegen.

Fall-Nr.: tfh 2002-12 NRW

Funddatum: 12.02.2020

Fundort: Seumannstrasse hinter der Tennisanlage im Helenenpark in 45326 Essen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Rasse: vermutlich Jack Russel

Geschlecht:

Alter: ca. 12 Jahre

Fell: weiß mit dunkelbraunen Ohren

Chip/Tattoo: ja 

Besonderheiten:

Quelle: Tierrettung Essen e. V.


Der Hund wurde oberflächlich auf dem Boden gefunden. Es scheint so, als lag der Hund schon länger dort. Hinweise werden gebeten direkt an die Tierrettung Essen e. V. unter der Nummer 0163 3344114 und an uns, gern auch anonym.

Fall-Nr. : tfh 2002-20 RLP

Funddatum : 20.02.2020

Fundort: zwischen 56305 Puderbach und Niederdreis

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Rasse: vermutlich Jack Russel Mix / Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: ca. 3-5 Jahre

Größe: ca. 30-35 cm

Fell: gepflegt tricolor, schwarz-weiß, Kopf schwarz-braun

Chip/Tattoo: keins

Besonderheiten: trug nichts

Quelle: tierärztliche Praxis Kaisereiche


Hinweise direkt an die tierärztliche Praxis Kaisereiche unter der Nummer 02684-3079 oder an uns, gern auf Wunsch auch anonym.

Fall-Nr.: tfh 2003-08 BY

Funddatum: 08.03.2020

Fundort: in Piering zwischen 84494 Hörbering ( Neumarkt- Sankt Veit) und 84323 Massing

Bundesland: Bayern

Rasse: Bernersennen

Geschlecht: männlich

Größe: ca. 65 - 70 cm

Alter: ca. 3 bis 5 oder älter

Fell: schwarz, weiße Brust und braune Beine mit weiße Pfoten, weiße Schwanzspitze

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten : keine

Quelle: Facebook


Gestern wurde der Bernersennen Hund überfahren. Keiner kann bisher Angaben zum Besitzer machen. Wer vermisst so einen Hund oder kann Angaben zum Besitzer machen? Hinweise nehmen wir selbstverständlich auch Anonym entgegen.

Fall-Nr.: tfh 2003-13 BaWü

Funddatum: 13.03.2020

Fundort: An der L 186 bei 79183 Waldkirch, Oberer Bruckwaldweg

Bundesland: Baden-Württemberg

Rasse: Border Collie oder Mix daraus

Geschlecht: unkastrierte Rüde

Größe: mittelgroß

Alter: ca. 1 bis 2 Jahre

Fell: schwarz mit weißem Brustfleck und an den Pfoten

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten: Krallen sehr weit gekürzt

Quelle: Meldung direkt über WhatsApp


Wer kann Hinweise zu diesen Hund geben?

Gern auf Wunsch werden sie anonym behandelt.

Fall-Nr.: tfh 2003-28 RLP

Update 01.04.2020


Durch Hilfe konnten wir das Tattoo identifizieren und haben darauf erfahren, dass es eine kleine Münsterländer ist. Ihr Name ist Elia und ist 10 Jahre alt.



Update 30.03.2020

Durch weiteres untersuchen, ist uns aufgefallen, dass im linken Ohr ein Tattoo ist, dies ist nicht mehr zu erkennen.

Zahnstatus spricht für einen ausgewachsenen Hundes.


Funddatum: 28.03.2020

Fundort: 55595 Burgsponheim, in einem Bach

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Rasse: kleiner Münsterländer

Geschlecht: weiblich

Größe: 80 cm lang vom Kopf bis Rute, Stockmaß ca. 45 cm

Alter: 10 Jahre

Fell: mittellang

Chip/Tattoo : linken Ohr unleserlich 

Besonderheiten: Name Elia

Quelle: Tierfreunde Bad Kreuznach


Dieser Hund wurde an einem Bach gefunden, dort muss er voraussichtlich 2 Wochen gelegen haben. Eventuell von einem Auto überfahren und dort entsorgt.

Da es durch die Verwesung sehr weit fortgeschritten war und auch im Wasser lag konnte man das Geschlecht sowie die Fell Farbe nicht mehr identifizieren.


Wer vermisst einen Hund der zu der Beschreibung passen könnte? Hinweise nehmen wir auch anonym entgegen.


Bilder zum Vergleich können uns gerne per PN gesendet werden.

Fall-Nr. : tfh 2004-02 TH

Update 06.04.2020


Kontakt zum Bauhof wurde aufgenommen. Das Tier war sehr stark verwest, dass man nur erahnen kann was es für eine Rasse ist. Vermutlich war es ein brauner Dackel oder Mix. Tier wurde entsorgt.


Funddatum: 02.04.2020

Fundort: Radweg bei 36457 Urnshausen 

Bundesland: Thüringen

Rasse: vermutlich Dackel Mix

Geschlecht: unbekannt

Alter: ausgewachsen

Größe: unbekannt

Fell: braun 

Chip/Tattoo: unbekannt

Besonderheiten: in einem Blauen Müllsack gefunden

Quelle: Rhönkanal 

https://rhoenkanal.de/2020/04/hund-in-muelltuete-geschnuert-und-weggeworfen-radweg-bei-urnshausen



Kopie:

Zwischen Urnshausen in Richtung Wiesenthal haben Spaziergänger einen grausigen Fund gemacht.


In einem blau-grauen Müllsack wurde ein Hund am Fahrradweg einfach entsorgt. Ob das Tier gewaltsam ums Leben gekommen ist und noch gelebt hat, als es in den Sack geschnürt worden ist, ist unklar.


Die Finder sind schockiert über eine solche Behandlung, auch wenn das Tier vielleicht "normal" Verstorben ist.


"Der Inhalt ist eine riesengroße Sauerei. Offensichtlich hat da jemand seinen Hund einfach weggeworfen. Ich könnte kotzen!", schreibt uns die Finderin.


Vielleicht finden sich ein Zeuge der Angaben machen kann, wo das Tiere herkommt. Ein Hinweis auch wegen der illegalen Entsorgung am Radweg, nimmt die Gemeinde Dermbach gerne entgegen.


Fall-Nr. : tfh 2004-09 BB

❗Update 14.04.2020: Das Veterinäramt hat sich den Fall angenommen und plant eine Untersuchung. Zuchtverbände Deutschlands wurde kontaktiert, leider führten die Recherche ins Nichts. ❗


Funddatum: 09.04.2020

Fundort: 12529 Schönefeld, Mahlower Weg, nähe L75

Bundesland: Brandenburg 

Rasse: Cocker Spaniel

Geschlecht: männlich

Alter: ca. 4 - 6 Monate 

Größe: ca. 37 cm / ca. 9 kg 

Fell: zobel

Chip/Tattoo: gechippt, leider nicht registriert

Besonderheiten: eine 3 cm tiefe und 2 bis 3 cm breite Wunde am Hals

Quelle: Facebook


Der Welpe wurde in einem Wald begraben gefunden. Es stand ein aus Ästen gebasteltes Kreuz daneben.

Wer kann Hinweise zu diesem Welpen machen? Wer hat vorkurzem einen Welpen vermittelt oder weiß wo seit kurzem ein Welpe nicht mehr da ist? 

Wir nehmen Hinweise (gern auch anonym) entgegen.

Fall-Nr. : tfh 2004-25 SH

❗Update 01.05.2020 ❗

Wir haben Hinweise bekommen über unterschiedliche Wege. Zum einen soll der Yorki vom 06.04. bis 18.04.2020 stets ohne Leine und ohne Begleitung in der Festgestrasse ( höhe Hausnummer 15) und Frischstrasse ( höhe Hausnummer 1 und 3) herum gesehen. Zuletzt wurde er am 18. April in höhe Festgestrasse/Kanalstrasse, an der Kreuzung gesehen.

Zum anderen soll der Hund im Ebay-Kleinanzeigen vom 22.04. bis 25.04. zum Verkauf gestanden haben. Ob es sich tatsächlich um den selben handelt, wissen wir nicht. Da leider kein Screenshot dazu gibt. Man sagte mir aber das es der selbe ist.

Nun bitten wir weiter um Hinweise, die eventuell genau das selbe in der Umgebung gesehen haben könnten oder ihn auch bei Ebay gesehen haben.


Funddatum: 25.04.2020

Fundort: Westertweute, 25541 Brunsbüttel

Bundesland: Schleswig-Holstein

Rasse: Yorkshire Terrier

Geschlecht : männlich

Alter: älter

Größe : 25 bis 30 cm

Fell: zobel

Chip/Tattoo: unbekannt

Besonderheiten: wurde in einer rosa blüten Handtasche tot gefunden, keine äußerlichen Verletzungen 

Quelle: Facebook


Wer kennt diesen Hund oder kann Angaben zum Besitzer machen? Hinweise nehmen wir gerne anonym entgegen.

Fall-Nr: tfh 2005-01 BaWü

Funddatum: 01.05 2020

Fundort: am Gleis zwischen 74182 Obersulm, Willsbach und Affaltrach

Bundesland: Baden-Württemberg

Rasse: Pudel-Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: unbekannt

Größe: unbekannt

Fell: weiß - schwarz

Chip/Tattoo: keins

Besonderheiten: Krallen wurden vor kurzen geschnitten

Quelle: Tierrettung Unterland e. V.


Die Hündin wurde am Gleisbett gefunden, leider ist sie ab der Schulter abgetrennt, so das kein Chip mehr auffindbar war.

Wer kann Hinweise zu der Hündin geben? Entweder direkt an uns oder an die Tierrettung Unterland e. V. 07132 8599719 melden. Auf Wunsch werden sie auch anonym behandelt.

Fall-Nr. : tfh 2005-11 HE

Funddatum: 11.05.2020

Fundort: A5 bei 35305 Grünberg

Bundesland: Hessen

Rasse: Border Collie

Geschlecht: unkastrierter Rüde

Alter: jung

Größe : ca. 48-56 cm

Fell: schwarz-weiß

Chip/Tattoo : keins

Besonderheiten : trug ein abgenutztes schwarzes Lederhalsband

Quelle: Tierheim Butzbach ( Tierschutzverein Butzbach und Umgebung e. V.)


Wer erkennt diesen jungen Border Collie oder kann Hinweise geben?Hinweise bitte an das Tierheim unter 06033 5538 oder direkt an uns. Gern auch anonym.

Fall-Nr.: tfh 2005-24 SN

Funddatum: 24.05.2020

Fundort: Große Meißner Str. in 01097 Dresden

Rasse: vermutlich Terrier / Terrier Mix

Geschlecht: unbekannt

Alter: unbekannt 

Größe: ca. 30 bis 33 cm

Fell: beige

Chip/Tattoo: unbekannt

Besonderheiten : stark verwest, Körper nicht vollständig, Schlappohren

Quelle: per WhatsApp


Uns wurde ein Schädel eines Hundes geschickt, der leider sehr stark verwest war. Leider konnte der restliche Körper nicht gefunden werden.

Alle Angaben sind durch recherchen entstanden und lässt vermuten das es ein Parsson Terrier oder ein Mix daraus sein könnte.

Da die Backenzähne am Fundtag blau schimmerten, aber heute nichts mehr zu sehen ist. Kann es auch sein, dass dieser durch Gift verstorben sein könnte.

Vermutlich wurde dieser auch in der nähe abgelegt oder vergraben und von Wildtiere ausgegraben. Dies sind aber nur Vermutungen.


Wer vermisst so ein Hund oder kann Angaben machen?

Hinweise werden auch anonym behandelt.

Fall-Nr. : tfh 2006-18 BY

❗Update 06.08.2020❗


Bisher wurde der Besitzer noch nicht gefunden. Bitte teilt weiter, damit eventuell Hinweise eingehen können.




Die genaue Beschreibung : Überwiegend weiß, mit aalstrich braun bis schwarz, rechts und links grau meliert.




Die Rasse konnte auch nicht ganz bestimmt werden.


Funddatum: 18.06.2020

Fundort: im Stadtbach ( Memminger Ach) Saarlandstraße in 87700 Memmingen

Bundesland: Bayern

Rasse: Mischling

Geschlecht:

Alter: unbekannt

Größe: mittelgroß

Fell: weiß und dunklen Streifen

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten: ohne Kopf gefunden

Quelle: all-in.de das allgäu online


Link zur Pressemitteilung Memmingen


https://www.all-in.de/memmingen/c-polizei/spaziergaenger-finden-verendetes-kalb-und-toten-hund-ohne-kopf-im-unterallgaeu_a5066631


Wer kann Angaben zu diesen Hund machen? Hinweise direkt an die Polizei Memmingen melden unter 08331 100-0.

Fall-Nr. : tfh 2006-24 BY

Funddatum: 24.06.2020

Fundort: am Bootswerf Seeweg Süd, in 86911 Dießen am Ammersee

Bundesland: Bayern

Rasse: Mischling

Geschlecht: unbekannt

Alter: unbekannt

Größe: ca. 8 Kilo

Fell: braun

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten: trug nichts

Quelle: Facebook


Wer kann Angaben zu diesen Hund machen?

Hinweise direkt an uns, gern werden diese Anonym behandelt.

Fall-Nr. : tfh 2007-22 MV

Funddatum: 22.07.2020

Fundort: Küchensee in 17390 Murchin

Bundesland : Mecklenburg-Vorpommern

Rasse: Terriermischling

Geschlecht: männlich

Alter: unbekannt

Größe: -

Fell: schwarz oder dunkelbraun - braun

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten : türkises Halsband

Quelle: Tierrettung Greifswald e. V. 


Wer vermisst so ein Hund? Hinweise bitte an die Tierrettung Greifswald unter 01512-1446269 oder an uns, dies werden auch anonym behandelt.


Fall-Nr.: tfh 2008-09 SA


Funddatum: 09.08.2020

Fundort: B6 am Ortsausgang 04808 Wurzen in Richtung Kühren

Bundesland: Sachsen

Rasse: Chihuahua Mix

Geschlecht: unbekannt

Alter: unbekannt

Größe: ca. 20 bis 25 cm

Fell: schwarz langes Fell, helle Maske, Beine, Brust und Ohren

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten: keine

Quelle: Verein zum Wohl der Tiere e.V. / Gnadenhof Lossa


Hinweise können an uns oder direkt an Frau Schumann unter der Nummer 0174/2149541 vom Verein zum Wohl der Tiere e. V. /Gnadenhof Lossa, auf Wunsch werden diese auch anonym behandelt.

Fall-Nr: tfh 2008-23 NRW


Funddatum: 23.08.2020

Fundort: Rheinufer in der Dollstraße direkt gegenüber Kaltwalzwerk in 47199 Duisburg Baerl

Bundesland : Nordrhein-Westfalen

Rasse: Unbekannt

Geschlecht : weiblich

Alter: unbekannt

Größe : 20 cm

Fell: beige

Chip/Tattoo: nein

Besonderheiten: kupierte Rute, in einem Rucksack gefunden

Quelle: Tiersicherungsdienst Frank Weisskirchen


Das Tie befand sich in einem blau- schwarzen Rucksack, dies war zugeknotet mit einem schwarzen Stoffbeutel, in dem ein Stein beschwert war, angebunden.


Wer Hinweise zu diesen Hund oder was beobachtet hat, meldet es bitte über uns, gern auch Anonym. Ansonsten bitten wir sich bei Frank Weisskirchen über die Nummer 01636945579 oder über das Tierschutzzentrum Duisburg zu melden.

Fall-Nr.: tfh 2009-13 HE


Funddatum: 13.09.2020

Fundort: 35619 Braunfels

Bundesland: Hessen

Rasse: Terriermischling 

Geschlecht: weiblich

Alter: 4 - 5 Monate

Größe: ca. 33 cm

Fell: schwarz, Gesicht und Beine braun, Ohren braun

Chip/ Tattoo: keine

Besonderheiten: dezenter weißer Strich an der Brust

Quelle : Tierschutzverein Butzbach und Umgebung e. V.


Kleiner Welpe wurde leider in Braunsfels überfahren. Kenn jemand Hinweise zu dieser kleinen Hündin geben? Diese können sie uns anonym melden oder direkt ans Tierheim Butzbach unter der Nummer 06033 5538 geben.

Fall-Nr.: tfh 2009-28 SA

Funddatum: 28.09.2020

Fundort: An den Container in der Puschkinstraße, 06766 Bitterfeld-Wolfen

Bundesland: Sachsen-Anhalt

Rasse: vermutlich französische Bulldogge 

Geschlecht: männlich

Größe: ca. 30 cm Länge, 15 cm hoch

Alter: ca. 8 Wochen

Fell: braun mit einer weißen Brust

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten : trug ein dunkel grünes Ani-One Halsband (Größe XS)

Quelle: Tier-Bergungsteam Sachsen-Anhalt

Der kleine Welpe wurde in einem Handtuch gewickelt an einem Container gefunden. Kennt jemand die Besitzer? Hinweise bitte direkt an uns, diese werden selbstverständlich anonym behandelt.

Fall-Nr. : tfh 2010-15 NRW

Funddatum: 15.10.2020

Fundort: am Windrad in Sythener Straße Lavesum 45721 Haltern am See

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Rasse: Chihuahua

Geschlecht: männlich

Alter: jung

Größe: ca. 18-20 cm 

Fell: schwarz, an den Beinen braun

Chip/Tattoo: nein

Besonderheiten: trug ein graues Softgeschirr der Marke Dociote

Quelle: Facebook


Wer erkennt diesen jungen, unkastrierten Chihuahua-Rüden? Hinweise bitte direkt  an uns, gern auch anonym.

Fall-Nr: tfh 2011-16 BY

🚩Update 17.11.2020🚩

Wir möchten nochmal drauf aufmerksam machen, dass wir davon ausgehen, dass dies kein Fuchs ist, sondern ein Hund. Welche Rasse genau, können wir nicht bestimmen. Es ist ein Windhund oder ein Mischling daraus.

Was wir aber bestimmen können, ist das Geschlecht. Es ist ein Rüde. Alles weitere wird in der Pathologin untersucht.

Bitte habt Geduld, es wird alles versucht, diesen Hund zu identifizieren und zurück zum Besitzer zu führen.

Die Recherche laufen nebenbei.


Funddatum: 16.11.2020

Fundort: 83646 Bad Tölz

Bundesland: Bayern

Rasse: Galgo oder Whippet

Geschlecht: männlich

Alter: jung

Größe: 40 cm

Fell: eventuell Fawn mit weiss

Chip /Tattoo : keine

Besonderheiten : keine

Quelle: Privat


In einem 2 Meter tiefen Schacht in einer Fabrikhalle gefunden. Vermutlich liegt dieser seit Winter 2019/2020.

Es könnte sich vermutlich eher um einen Galgo handeln, da die Rute sehr lang ist.

Wer vermisst so einen Hund mit dieser Beschreibung?

Weitere Bilder liegen uns vor. Gern nehmen wir auch anonym Hinweise entgegen.

Fall-Nr. : tfh 2012-15 MV

Funddatum: 15.12.2020

Fundort: B104 höhe 17309 Zerrentin 

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern 

Rasse: Schäferhund Mischling 

Geschlecht: weiblich

Alter: ca. 5 - 8 Jahre 

Größe: ca. 55 cm 

Gewicht:35 bis 40 kg

Fell: schwarz, braune Beine

Chip/Tattoo: nicht gefunden

Besonderheiten: trug nichts

Quelle: Tierrettung Greifswald e.V.


Die Hündin wurde an der B104 überfahren. Wer erkennt diese Hündin und kann Angaben zu den Besitzer machen? Hinweise nehme wir gerne direkt anonym entgegen oder an die Tierrettung Greifswald e. V. unter der Nummer 01512 1446269 .


Für weitere Bilder gerne an uns wenden oder bitte zum abglei chen zusenden. 

Fall-Nr.: tfh 2012-25 BB

Funddatum: 25.12.2020

Fundort: 14798 Havelsee Fohrde, auf dem alten Militärgelände

Bundesland: Brandenburg

Rasse: Terrier

Alter: ca. 1 - 3 Jahre 

Größe: ca. 25 bis 30 cm

Geschlecht: eventuell weiblich

Fell: schwarze Decke, braune Läufe und Schnauze 

Chip/Tattoo: keine

Besonderheiten: trug nicht, kurze Rute ( kupiert oder durch Wild ist unklar) 

Quelle: Facebook


Wer kann Angaben zu diesen Hund machen? Hinweis dürfen uns gern anonym gegeben werden oder direkt an die Tierrettung Potsdam e. V. unter d er Nummer 01517 0121202.